• Video | Vollautomatische Benetzungsanalysen auf großen Proben

    Video | Vollautomatische Benetzungsanalysen auf großen Proben

  • Large Surface Analyzer – LSA

    Large Surface Analyzer – LSA

  • Mobile Surface Analyzer – MSA

    Mobile Surface Analyzer – MSA

Large Surface Analyzer – LSA

Das Robotersystem für sehr schnelle Benetzungsanalysen großer Proben

Vollautomatische Messungen an vielen Positionen großer Flächen: Unser Large Surface Analyzer – LSA kombiniert einen präzisen Positionierroboter mit unserem Mobile Surface Analyzer – MSA zur Messung der freien Oberflächenenergie in Sekundenschnelle. Dank der einfachen Handhabung und Programmierung sowie der hohen Messgeschwindigkeit ist das System besonders für die Qualitätssicherung gereinigter, vorbehandelter oder beschichteter großer Flächen geeignet.

Messung der freien Oberflächenenergie in Sekundenschnelle

Das vom Roboter bewegte MSA ist mit einer Messzeit von weniger als einer Sekunde das schnellste auf dem Markt befindliche mobile Instrument zur Bestimmung der freien Oberflächenenergie mit zwei Testflüssigkeiten. Dazu platziert es mittels einer berührungslosen Druck-Dosiertechnik zwei Tropfen auf der Probe, ermittelt anhand der Videobilder beider Tropfen die Kontaktwinkel und berechnet die freie Oberflächenenergie automatisch. Dieser Ablauf wird beim Large Surface Analyzer – LSA auf einfache Weise um die schnelle und präzise Positionierung des Instruments zwischen den Messungen erweitert.

Leistungsfähiger Positionierroboter in verschiedenen Größen

Der Large Surface Analyzer – LSA ist mit zwei horizontalen Achsen und einer Höhenachse für Probengrößen von 565 × 495 mm ausgelegt. Eine zweite Standardausführung ermöglicht die freie Positionierung auf einer noch größeren Fläche von 2900 × 3150 mm. Darüber hinaus bauen wir auf Anfrage Systeme in anderen Größen.

ADVANCE – unsere intuitive Softwarelösung für Ihre Messaufgaben

Die einfache Bedienung des Instruments geht Hand in Hand mit der intuitiven Benutzerführung unserer ADVANCE Software. Die für den jeweiligen Arbeitsschritt relevanten Funktionen sind in Kacheln angeordnet und zeigen alle im Kontext notwendigen Elemente auf der Oberfläche. ADVANCE verzichtet auf Menüs oder Pop-up-Fenster und spart unnötige Klicks sowie die zeitraubende Suche nach versteckten Elementen. Besonders komfortabel ist die Programmierung automatischer Abläufe, welche die softwaregesteuerten Komponenten des LSA maximal flexibel in vollständige Probenanalysen einbinden. Dank dieser Automationsprogramme sind Messabläufe hervorragend reproduzierbar und bedienungsbedingte Messfehler praktisch ausgeschlossen.

Fragestellungen und Anwendungsgebiete

  • Vorbehandlung und Coating von großen Bauteilen
  • Reinigung und Beschichtung von Glasflächen
  • Benetzungsanalysen auf Druckplatten

Messmethoden und -optionen

  • Bestimmung der freien Oberflächenenergie mit zwei Testflüssigkeiten
  • Messung des Kontaktwinkels
  • Positionsabhängige Messung (Mapping)

Informationen anfordern

Finden Sie Ihre Applikation

Neues Video zur Benetzungsmessung auf großen Proben mit dem LSA